Meldung

17.01.2022

Jahreskontoausweis und Anwartschaftsmitteilung

Wie hoch wird meine monatliche Rente später voraussichtlich sein? Welchen Umfang hatten die Beitragszahlungen, die für das vergangene Jahr beim Versorgungswerk eingegangen sind? Antworten finden Sie im Jahreskontoausweis und der Anwartschaftsmitteilung. Die diesjährigen Schreiben versenden wir ab Mitte Januar.

Insbesondere vor dem Hintergrund der nachgelagerten Besteuerung durch das Alterseinkünftegesetz bietet die Anwartschaftsmitteilung auch Unterstützung bei der Entscheidung, ob die Altersversorgung durch freiwillige Mehrzahlungen frühzeitig weiter ausgebaut werden kann. Ausführliche Informationen haben wir Ihnen in einer Broschüre zusammengestellt.